#Stifterverband

& Pacemaker

Das Programm „Schule in der digitalen Welt“ wurde vom Stifterverband der deutschen Wissenschaft und der Heinz Nixdorf Stiftung initiiert. Es unterstützt Schulen dabei, eigene Medienkonzepte zu entwickeln und umzusetzen. Zudem sollen Schulleitung und Lehrkräfte ihre medienpädagogischen und -didaktischen Kompetenzen sowie praktische Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien erweitern – damit sie ihre Schüler*innen besser auf ein Leben in der zunehmend digital geprägten Welt vorbereiten können. Die Ausschreibung richtete sich an alle Schulen, die erste Schritte zur Entwicklung und Umsetzung von Medienkonzepten unternommen haben. Zudem war es Voraussetzung, dass die Schule mit einer lehrer*innenbildenden Hochschule in deren Ausbildung oder der Entwicklung und Erprobung von Problemlösungen für die Schulpraxis kooperiert. Von insgesamt rund 120 Bewerbungen werden nun bundesweit 18 Schulen über 2 Jahre (bis Mitte 20219 finanziell gefördert und inhaltlich begleitet. Die folgenden Schulen gehen dabei ihren Weg gemeinsam mit der Pacemaker Initiative:

Weitere Details zu dem Förderprogramm finden Sie auf der Website des Stifterverbandes und im Verlauf der Zusammenarbeit mit den Schulen hier auf unserer Website.

Wir danken den Initiatoren des Programms sowie den weiteren Förderern für das Vertrauen und die finanzielle Unterstützung der Pacemaker Initiative.