• Judith Böttger

Voneinander lernen - Barcamp in Bad Homburg

Pacemaker begleitet seit 2020 den Transformationsprozess der Gesamtschule am Gluckenstein (GAG) Bad Homburg, der besonders die Medienintegration und Unterrichtsentwicklung betrifft. Gemeinsam mit der der Heraeus Bildungsstifung und dem Organisationsberater Thorsten Klaus wird die Schule durch Lehrkräftefortbildungen und Schüler:innen-Workshops unterstützt.


Vor einigen Wochen startete an der GAG die Digitale Unterrichtswerkstatt, an der alle interessierten und motivierten Lehrkräfte teilnehmen konnten. Im Voraus wurde angegeben, zu welchen Themen jeweils Coaching-Bedarf besteht. Die Lehrkräfte wurden daraufhin geclustert, also in Gruppen eingeteilt, und ihnen wurden passende Digitalexpert:innen zur Seite gestellt. Die Gruppen nehmen an insgesamt vier bis fünf Terminen teil, lernen Tools kennen, probieren sie aus und tauschen sich über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht und Erfahrungen des Kollegiums aus.


Am 15. November fand nun ein Barcamp statt, an dem sowohl das Kollegium wie auch einige Schüler:innen der GAG teilnahmen.


Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist ein offenes Austauschformat, bei dem die Anwesenden Teilnehmende und Teilgebende zugleich sein können. Die Inhalte der Workshops und Vorträge werden dabei von ihnen selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet.


Während des Barcamps stellten die Lehrkräfte die Ergebnisse der Digitalen Unterrichtswerkstatt vor und teilten Ideen und Impulse mit ihrem Kollegium.

Welche Themen wurden behandelt?

Unter den behandelten Themen waren unter anderem:

  • Stopp-Motion und Book-Creator, Puppet Pals, Escape Fake für den Deutschunterricht

  • Bettermarks, Simulation Waagemodell wie PhET, Waage interaktiv, Glg. lösen (GeoGebra), Pan Balance für den Mathematikunterricht

  • Anleitungen und Sammlungen rund um das Thema Sketchnote im Unterricht

Auch die Schüler:innen der GaG waren am Barcamp beteiligt. Die Schüler:innen der achten Klasse stellten ihre Ideen zur Weiterentwicklung der Schule vor und machten Werbung für ihre Sprechstunde, in der sie zukünftig sowohl Lehrkräfte als auch andere Schüler:innen in Sachen Hard- und Software an der Schule beraten wollen.

Das Barcamp endete mit einer Verleihung von Expert:innen-Zertifikate an die Schüler:innen.