• Anna Teichmann

Ausschreibung: Wir suchen eine studentische Projektassistenz in Berlin

Du liebst Herausforderungen, arbeitest gerne eigenständig und möchtest in einem tollen Team zu den Themen Bildung & Digitalität wirksam werden? Dann komm zur Pacemaker Initiative und unterstütze uns als studentische Projektassistenz!


Die Pacemaker Initiative sucht eine studentische PROJEKTASSISTENZ zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlin

(studentische:r Mitarbeiter:in, ca. 16 Wochenstunden, zunächst befristet auf 1 Jahr)



Die seit 2018 bestehende Pacemaker Initiative ist ein Projekt der gemeinnützigen Bildungsorganisation EDUCATION Y in Kooperation mit Teach First Deutschland. Als social startup unterstützt die Initiative Schulen und weitere Bildungsinstitutionen dabei, den jeweils eigenen Weg in einer Kultur der Digitalität sinnvoll zu erschließen und sicher zu beschreiten. Bei der mindestens einjährigen Zusammenarbeit mit Schulen setzt Pacemaker auf eine zielgerichtete Beratung zur Schulentwicklung sowie passgenaue Fortbildung von Lehrer:innen und Schüler:innen mit dem Ziel, zeitgemäßen Unterricht zu etablieren. Unser besonderer Fokus liegt dabei auf der Aktivierung der Schüler:innen, sodass Lehrende und Lernende gleichermaßen ihre Schulkultur weiterentwickeln. Diese Entwicklung von Kultur und Kompetenzen ermöglicht eine nachhaltige Veränderung von Schulen, um Bildungsungerechtigkeit langfristig zu verringern.


Die Initiative ist derzeit in fünf Bundesländern aktiv und hat bisher mit rund 50 Schulen aller Schulformen zusammengearbeitet. Aktuell umfasst das Team 25 Personen.



Wir suchen eine studentische Projektassistenz zur Unterstützung unseres Standortes in Berlin:
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Online-Fortbildungsreihen für Berliner Grundschul-Lehrkräfte mit den Themenschwerpunkten Individualisierung und Kooperation mit Erziehungsberechtigten

  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Präsenz-Workshops für Schüler:innen und Online- und Präsenz-Fortbildungen für Lehrkräfte an vier Berliner Grundschulen


Zu Deinen Aufgaben gehört die Unterstützung des Projekt-Teams bei:
  • der Organisation und Durchführung von Präsenz-Veranstaltungen mit Schüler:innen sowie der Vor- und Nachbereitung von Fortbildungsveranstaltungen mit Lehrkräften

  • der Mitarbeit an der Neu- und Weiterentwicklung von Fortbildungs- und Workshopkonzepten

  • der Koordination externer Referent:innen (Anfragen, Korrespondenz, Abrechnungen)

  • Recherchetätigkeiten (fachlich und organisatorisch)

  • dem Erstellen und Gestalten von Dokumenten und Präsentationen und dem dazugehörigen Contentmanagement auf diversen Plattformen



Das bringst Du mit:
  • Du hast Interesse an den Themen Digitalisierung und Bildung (-sgerechtigkeit).

  • Du bist technikaffin und bringst Leidenschaft für digitale Medien mit.

  • Der sichere Umgang mit MS-Office-Anwendungen zählt für Dich zum Alltagsgeschäft.

  • Du hast erste Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Online- und Präsenz-Veranstaltungen.

  • Du hast Lust auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

  • Du verfügst über ein gutes Zeit- und Selbstmanagement, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe.

  • Du bist auch in arbeitsintensiven Phasen zuverlässig.

  • Du bist neugierig, aufgeschlossen und flexibel.

  • Du bist noch mindestens 1 Jahr als Student:in immatrikuliert und hast an mindestens 2 Wochentagen Kapazitäten.



Das erwartet Dich:
  • Eine verantwortungsvolle sowie abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochrelevanten, dynamischen Bildungsbereich

  • Raum zur Weiterentwicklung entsprechend Deiner Interessen und Stärken

  • Ein motiviertes, derzeit 25-köpfiges Team, in dem Wertschätzung, ein kollegiales Miteinander und Spaß großgeschrieben werden

  • Eine wachsende und sich verändernde Organisation

  • Arbeit im Homeoffice sowie gelegentliche Präsenzveranstaltungen

  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten

  • Eine Vergütung von 13€/Stunde sowie bezahlter Urlaub (30 Tage bei Vollzeitäquivalent)

  • Eine zunächst auf 1 Jahr befristete Stelle mit Option auf Verlängerung



Weitere Infos:

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns zeitnah auf Deine aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben oder -video, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) – ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) und ggf. Video. Bitte benenne Deinen frühestmöglichen Eintrittstermin und richte Deine Bewerbung an info@pacemaker-initiative.de. Bei weitergehenden Fragen wende Dich gern an Anna Teichmann unter anna.teichmann@pacemaker-initiative.de.